Zusätzliche Betreuungsleistungen bei eingeschränkter Alltagskompetenz

Grundbetrag                     100€

Erhöhter Betrag               200€

Zusätzliche Betreuungsleistungen müssen beantragt werden oder werden im Rahmen des MDK Gutachtens zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit mit begutachtet.

Die zusätzlichen Betreuungsleistungen sind Pflegesachleistungen und können eingesetzt werden:

  • Anleitung und Betreuung durch zugelassene Pflegedienste
  • Angebote für eine Tagespflege oder stundenweiser Betreuung
  • Besondere Betreuungsangebote
Zusätzliche Betreuungsleistungen